Monat: November 2016

16 Wochenende Frau Piefke schreibt

Wochenende in Bildern 26./27. November 2016

Das ers­te Advents­wo­chen­en­de läu­tet die Weih­nachts­zeit ein! Mit Ker­zen, Weih­nachts­schmuck und Musik zau­bern wir uns die Vor­weih­nachts­stim­mung ins Haus.

Im Moment kom­men wir Eltern durch viel zu wenig Schlaf auf der einen und viel zu viel Arbeit auf der ande­ren Sei­te an man­chen Tagen sehr an unse­re Gren­zen. Gera­de da tut es gut, mit den Kin­dern die Zeit und den Zau­ber der Weih­nachts­zeit zu genie­ßen und sich die schö­nen Din­ge im Leben bewusst zu machen, für die wir so dank­bar sind. Das kann eines unse­rer gemein­sam geba­cke­nen Plätz­chen sein oder das Kuscheln mit den Kin­dern, wenn wir uns zusam­men ein Buch anschau­en.

Lies hier wei­ter
5 Dinge die ich als Mutter gut mache Frau Piefke schreibt rosa

5 Dinge, die ich als Mutter gut mache

Die lie­be Jil von Von Her­zen und bunt hat zur Blog­pa­ra­de auf­ge­ru­fen — und das mit einem so schö­nen The­ma! Wann machen wir uns denn aus­rei­chend Gedan­ken dar­über, was wir rich­tig gut machen? Und dann noch kon­kre­ter, wor­über wir als Mut­ter zufrie­den mit uns selbst sind? Ich emp­fin­de das als einen so wohl­tu­en­den Blick­win­kel! Und dar­um bin ich ger­ne dabei!

Lies hier wei­ter
good enough mother Frau Piefke schreibt

Ist gut gut genug?!

Eigent­lich schrei­be ich gera­de an mei­nem Bei­trag für die Blog­pa­ra­de von Jil. Auf ihrem Blog Von Her­zen und bunt hat sie dazu auf­ge­ru­fen, zu tei­len, was man als Mut­ter gut macht. Es fällt mir ehr­lich gesagt gar nicht so leicht, so ganz unein­ge­schränkt zu den­ken und zu for­mu­lie­ren, wor­über ich als Mama über mich stolz bin. 

Lies hier wei­ter