13a elbe wochenende frau piefke schreibt

Wochenende in Bildern 10./11. September 2016

Ein son­ni­ges Wochen­en­de mit viel Zeit für Fami­lie und Freun­de durf­ten wir genie­ßen — seht selbst:

Freitag

00 fruehstueck wochenende frau piefke schreibt

Die­ses Bild vom Früh­stücks­tisch ist bereits vom Frei­tag, darf aber aus gege­be­nem Dop­pel­an­lass hier nicht feh­len: Wir haben eine sehr lie­be Freun­din zu Besuch und dür­fen heu­te unse­ren Jah­res­tag fei­ern! Damit ist unse­re Bezie­hung nun voll­jäh­rig gewor­den 🙂

Samstag

01 fruehstueck wochenende frau piefke schreibt

Früh­stück am Sams­tag: von mei­ner Freun­din bekam ich nach­träg­lich zum Geburts­tag die­se schö­ne Scha­le geschenkt. Wird natür­lich gleich ein­ge­weiht! Ich lie­be so nied­li­che Schäl­chen und Tel­ler.02 geschenk wochenende frau piefke schreibt

Am Vor­mit­tag ver­bas­te­le ich noch ein Geschenk für Freun­de. Wir dür­fen mit ihnen heu­te Geburts­tag und Haus­ju­bi­lä­um fei­ern. Und da der Wunsch ein klei­ner Bei­trag zur Gar­ten­ge­stal­tung war, gibt es ein pas­sen­des Prä­sent inklu­si­ve ein paar Schät­zen zum Aus­bud­deln.

03 mittagsschlaf wochenende frau piefke schreibt

Mine beginnt ihren Mit­tags­schlaf schon mal im Auto­sitz. Sie will wohl beson­ders aus­ge­ruht sein!

04 kuchenbuffet wochenende frau piefke schreibt

Da wir eine län­ge­re Auto­fahrt vor uns haben und auf den Stra­ßen rund um Ham­burg heu­te beson­ders viel los ist, machen wir uns gegen Mit­tag auf den Weg. Und pünkt­lich zum Kuchen­buf­fet kom­men wir an 🙂 Ein Traum — so lecker und so viel Aus­wahl! Wir kön­nen uns erst­mal gar nicht ent­schei­den, wovon wir pro­bie­ren möch­ten...

05 kuchen wochenende frau piefke schreibt

Mhhh, schmeckt köst­lich! Mine hat aller­dings nur Augen für den span­nen­den Gar­ten. Vie­le Kin­der ver­gnü­gen sich mit­ein­an­der. Es ist sehr schön zu sehen, wie offen die Kin­der, die sich nicht alle unter­ein­an­der ken­nen und unter­schied­li­chen Alters sind, auf­ein­an­der zu gehen. Mit viel Leich­tig­keit ent­wi­ckeln sich ver­schie­dens­te Spiel­kon­stel­la­tio­nen im Plansch­be­cken, auf der Schau­kel oder beim Dosen­wer­fen.

06 krabbeltunnel wochenende frau piefke schreibt

Mine hat zunächst die Lage in Papas siche­rer Nähe gesich­tet und traut sich dann los zum Ent­de­cken. Sie ist fas­zi­niert vom Krab­bel­tun­nel. Es erfreut mein Herz, die klei­nen Fort­schrit­te der Kin­der zu beob­ach­ten — wie sie den Tun­nel erst genau beschaut, dann befühlt und sich schließ­lich hin­ein­traut!

08 eis wochenende frau piefke schreibt

Und zwi­schen­drin immer wie­der Eltern­nä­he auf­tan­ken!

07 klettern wochenende frau piefke schreibt

Mot­te braucht auch einen Augen­blick des Ankom­mens. Dann ist sie mit Freu­de unter­wegs! Und für uns Eltern ist es ein herr­lich ent­spann­ter Tag mit zufrie­de­nen Kin­dern und inter­es­san­ten Gesprä­chen mit ande­ren Erwach­se­nen, die wir sogar halb­wegs ohne Unter­bre­chun­gen füh­ren kön­nen. Was wol­len wir mehr!

08a licht wochenende frau piefke schreibt

So fliegt der Nach­mit­tag dahin. Mit müden, bereits ein­ge­schla­fe­nen Kin­dern kom­men wir so spät zu Hau­se an, dass wir schon das Licht ein­schal­ten.

Sonntag

09 morgensonne wochenende frau piefke schreibt

Der Sonn­tag begrüßt uns mit herr­li­cher Mor­gen­son­ne. Die moti­viert zu ein biss­chen Bewe­gung — Herr Pief­ke zieht sich die Lauf­schu­he an, ich hole in Mines Beglei­tung die Yoga­mat­te her­aus. Mot­te muss wohl noch Ein­drü­cke vom Vor­tag ver­ar­bei­ten und schläft etwas län­ger.

10 taschengeld wochenende frau piefke schreibt

Heu­te gibt es das ers­te Taschen­geld für Mot­te! Seit eini­ger Zeit zeigt sie Inter­es­se für Geld­mün­zen und möch­te sel­ber bezah­len. Wir wer­den gefragt, was man wohl für einen bestimm­ten Betrag kau­fen kann.

Wir haben das Gefühl, dass gera­de ein guter Zeit­punkt ist, der Toch­ter eige­ne Erfah­run­gen im Umgang mit Geld zu ermög­li­chen.

Nun bekommt Mot­te jede Woche einen Euro. Für die­sen darf sie selbst aus­wäh­len, ob sie davon etwas Klei­nes kau­fen möch­te oder wird — hof­fent­lich — erfah­ren, dass sie sich etwas Grö­ße­res kau­fen kann, wenn sie zwei oder drei Taler ange­spart hat. Der ers­te Taschen­gel­d­eu­ro ist zunächst zu ihrem bis­her Ange­spar­ten ins Porte­mon­naie gewan­dert. In zwei Wochen gehen wir zum Floh­markt, dar­auf freut Mot­te sich schon lan­ge. Ich bin gespannt, ob und was sie dort fin­den wird.

Wie hand­habt ihr es mit dem Taschen­geld? Wel­che Erfah­run­gen habt ihr mit euren Kin­dern gemacht?

11 wimmelbuch wochenende frau piefke schreibt

Die Kin­der beschau­en sich zusam­men das gro­ße »Ber­lin-Wim­mel­buch«, das der Papa von einer sei­ner Wei­ter­bil­dungs­rei­sen aus der Haupt­stadt mit­ge­bracht hat. Mot­te liebt das Buch und nun ist die klei­ne Schwes­ter auch schon begeis­tert mit dabei!

12a elbe wochenende frau piefke schreibt

Da für Herrn Pief­ke heu­te wie­der der Schreib­tisch ruft, machen die Töch­ter und ich zusam­men mit den Schwie­ger­el­tern einen son­ni­gen Aus­flug an die Elbe. Zumin­dest mit den Füßen trau­en Mot­te und ich uns kurz ins Was­ser. Ist ziem­lich kalt.

12 sand wochenende frau piefke schreibt

Mine genießt lie­ber den war­men Sand auf der Haut.

Mot­te trifft zur gro­ßen Freu­de noch eine Freun­din aus ihrer Kita.

13 zeitschrift wochenende frau piefke schreibt

Die Kin­der genie­ßen die Zeit mit den Groß­el­tern sehr! Und ich kann sogar zwei Sei­ten in der c’t lesen, die mein Mann mir mit­ge­bracht hat 🙂

13a elbe wochenende frau piefke schreibt

Die Groß­el­tern laden uns lie­ber­wei­se zum Abend­essen mit Aus­sicht ein.  15 dessert wochenende frau piefke schreibt

»Mama, machst Du ein Foto von mei­nem Nach­tisch?« — oder dem, was davon noch übrig ist. Es scheint geschmeckt zu haben!

Und so geht ein son­ni­ges Wochen­en­de zu Ende. Was habt ihr so gemacht?

    Eure Kat­ja

Mehr Wochen­en­den in Bil­dern gibt es wie immer bei Frau Mier­au von Gebor­gen Wach­sen!

 

Diesen Artikel teilen

Hinterlasse einen Kommentar :D

2 Kommentare auf "Wochenende in Bildern 10./11. September 2016"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] Tage lie­gen hin­ter uns – auf das Wochen­en­de in Bil­dern folgt der 12. des Monats. Zeit also, euch wie­der in 12 Bil­dern mit durch unse­ren Tag zu […]

trackback

[…] nur selbst aus­ge­sucht, son­dern auch selbst gekauft. Heu­te ist die gro­ße Toch­ter das ers­te Mal mit eige­nem Taschen­geld zum Floh­markt los­ge­zo­gen und hat sorg­fäl­tig aus­ge­wählt. Schließ­lich ist es dann die­ses […]