09 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Wochenende in Bildern 18./19. März 2017

Wochen­en­de mit herbst­li­chem Wet­ter — samt Regen, Sturm und kühl war es. Wir machen das Bes­te dar­aus! Mit vie­len Hör­spie­len, Tee ...und wir konn­ten sogar doch noch ein biss­chen Zeit drau­ßen ver­brin­gen.

Samstag

01 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Drau­ßen ist es heu­te mehr als unge­müt­lich — es reg­net, es stürmt und es ist wirk­lich kalt! Dann holen wir uns den Früh­ling mit bun­ten Far­ben und fri­schen Blu­men ein­fach ins Haus!

02 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Am Don­ners­tag hin­ge­gen war es schon fast früh­lings­warm. Ich habe mich sofort von der Auf­bruch­stim­mung anste­cken las­sen und mit den Kin­dern zusam­men Erd­beer­sa­men gesetzt. Drückt uns die Dau­men, dass wir bald klei­nen Pflänz­chen beim Wach­sen zuse­hen kön­nen! Mot­te ist ganz eif­rig dabei — sie gießt und guckt alle paar Stun­den, ob denn schon ein Keim­ling zu sehen ist 🙂

05 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Ansons­ten ver­brin­gen wir den Vor­mit­tag vor allem mit einem: gemüt­lich sein! Wir haben lecke­ren Tee und gefühl­te 100 Hör­spie­le. Bei Mot­te ist Yaka­ri gera­de sehr beliebt. Ver­gan­ge­ne Woche habe ich in der Büche­rei ein biss­chen Oster­lek­tü­re aus­ge­lie­hen. Auch dafür ist Zeit.

03 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Der Lieb­lings­mann kocht uns schnel­les und lecke­res Mit­tag­essen: Packungs­teig-Flamm­ku­chen mit Zuc­chi­ni und Cham­pi­gnons. Mine mag es nicht so ger­ne und möch­te lie­ber Brot, Mot­te lobt — in den wohl höchs­ten Kin­der­tö­nen — »Flamm­ku­chen schmeckt ja bes­ser als Naschis!«?

04 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Mit­tags­schlaf.

06 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Am Nach­mit­tag erwi­schen wir im zwei­ten Anlauf doch noch eine Regen­pau­se und das Anzie­hen lohnt sich! Mine hat neue Schu­he, an die sie sich erst gewöh­nen muss­te. Sie freut sich bestimmt schon auf die bar­fuß-Sai­son!

07 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Wir machen einen klei­nen Spa­zier­gang und schau­en beim Stor­chen­nest in unse­rer Nach­bar­schaft vor­bei. Denn seit eini­gen Tagen ist ein Stor­chen­paar bereits zurück. Aller­dings ist Pär­chen Ade­bar gera­de aus­ge­flo­gen...

08 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Mot­te woll­te ihr Lauf­rad mal wie­der aus­pro­bie­ren. Mög­li­cher­wei­se ist sie dem aber lang­sam ent­wach­sen?! Fah­ren gin­ge aber ganz wun­der­bar, erfah­re ich auf mei­ne vor­sich­ti­ge Nach­fra­ge. Das ist dann ja die Haupt­sa­che!

09 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibtSight­see­ing mit zwei Kin­dern: Wir haben Glück — heu­te wur­de die geheg­te und gepfleg­te »Oma« unter den Feu­er­wehr­au­tos auf Vor­der­mann gebracht.

10 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Schließ­lich geht es wie­der nach Hau­se mit zwei hung­ri­gen Kin­dern. Es gibt schnel­les »es-sind-noch-Res­te-vom-Mit­tag-übrig« Abend­essen und ein Brot für die Jüngs­te. Die Kin­der dür­fen noch etwas spie­len — so kurz vorm zu Bett gehen beschäf­ti­gen sie sich wun­der­sa­mer­wei­se immer ganz beson­ders toll zusam­men. Der Mann und ich räu­men noch ein biss­chen die Über­bleib­sel des Tages weg, dann brin­gen wir die Mädels zusam­men ins Bett. Heu­te gibt es wie­der eine Gute-Nacht-Geschich­te für bei­de zusam­men. Ist Mine noch nicht zu müde, geht das trotz des Alters­un­ter­schie­des schon ganz gut. So schön anzu­se­hen, wie bei­de Töch­ter ihrem Papa lau­schen. Er kann aber auch wirk­lich toll vor­le­sen ? Ab und an muss Mine aller­dings auf­ste­hen und noch ein neu­es Buch holen, das sie dann ein­mal durch­blät­tert. So viel Aus­dau­er wie eine Vier­jäh­ri­ge kann man noch nicht erwar­ten. Dann heißt es gute Nacht!

Sonntag

12 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Da sich bei Mine gera­de ein Eck­zahn ankün­digt, war die Nacht für uns bei­de kurz und ent­spre­chend kusche­lig ist sie heu­te. Ein Hoch auf die Tra­ge­hil­fen! Dar­um freue ich mich, dass der Mann und Mot­te für uns Bröt­chen holen. Es reg­net. Alles ist nass und sogar die Kro­kus­se ver­ste­cken sich heu­te lie­ber. Ob sich das Wet­ter noch bes­sert?

14 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Die Früh­jahrs­mü­dig­keit hat schein­bar die gro­ße Toch­ter erwischt. Sie genießt einen gemüt­li­chen Vor­mit­tag — mit Schlaf­an­zug, Hör­spiel und malen!

13 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Ich berei­te am Vor­mit­tag einen süßen Nach­mit­tags­snack vor. Es wird Cran­ber­ry-Sco­nes mit Grie­chi­schem Joghurt geben. Den kön­nen wir heu­te sicher­lich alle gut gebrau­chen! Und da die lecke­ren Gebä­cke schein­bar nicht nur uns rich­tig gut schme­cken — wie ver­spro­chen wer­de ich in der kom­men­den Woche das Rezept dazu auf den Blog stel­len 🙂

15 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Unser Mit­tag­essen fällt heu­te in die Kate­go­rie sehr lecker und schnell gemacht — selbst­ge­stampf­tes Kar­tof­fel­pür­ree mit fer­ti­gen Fisch­stäb­chen und fer­ti­gem (TK-)Gemüse. Ist auch mal prak­tisch!

20 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

In unse­rer »Mit­tags­pau­se« beschäf­ti­ge ich mich wei­ter mit mei­nem Pro­jekt der letz­ten Tage. Ich ver­su­che, eine neue Struk­tur für mein Pin­te­rest Pro­fil zu fin­den. Ich nut­ze die­se Platt­form momen­tan sehr ger­ne. Aller­dings wur­den mir die vie­len Ide­en rund um Rezep­te, Krea­tiv sein mit Kin­dern, Ein­rich­tung und Co, die ich mir pin­ne, also mer­ke, nun zu unüber­sicht­lich. Dar­um habe ich auf­ge­räumt und alles hübsch in Kate­go­ri­en ver­packt. Nun mer­ke ich mir nicht nur »Rezep­te« son­dern Rezept­ide­en für »Sala­te«, »Kin­der­ge­burts­ta­ge« oder »schnel­le Abend­essen«. Wollt ihr mal vor­bei gucken? Ich freue mich über eure Tipps und Erfah­run­gen, wie ihr eure Lieb­lings­ide­en ein­fach wie­der fin­det!

16 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Nach­mit­tags­be­schäf­ti­gung — bei­de Töch­ter puz­zeln. Ein­träch­tig neben­ein­an­der. Ich will mich gera­de rühr­se­ligst an die­sem herz­er­fül­len­den Anblick erfreu­en — da meckert die eine, weil die ande­re ihre Puz­zle­tei­le durch­ein­an­der bringt anguckt. Die ande­re schimpft, weil sie nicht auf den Tisch klet­tern darf. Puh.

17 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

So sieht unser klei­ner Nach­mit­tags­snack in fer­tig aus.

19 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Es reg­net immer noch ohne Pau­se — lei­der haben ein paar Ran­gel­spie­le mit den Mädels nicht aus­ge­reicht, um für bes­se­re Stim­mung zu sor­gen. Herr Pief­ke erbarmt sich und geht zum Pfüt­zen­hüp­fen mit den Kin­dern in den Gar­ten. Rege­nout­fit anzie­hen ist jetzt nicht sooo beliebt. Bei allen drei­en nicht. Immer­hin — ist ja auch schön, wenn Geschwis­ter unter­ein­an­der und mit den Eltern Gemein­sam­kei­ten haben. Oder??! Erst mal drau­ßen genie­ßen es dann aber alle drei Muckels, sich aus­zu­to­ben!

Ich nut­ze die Zeit — und Ruhe! -, um etwas für den Blog vor­zu­be­rei­ten.

18 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Expe­ri­men­te mit Regen­was­ser.

Wie­der drin­nen schau­en die Töch­ter noch bei ihrem Opa zu einem spon­ta­nen Abend­essen vor­bei — drei Gene­ra­tio­nen unter einem Dach ist schon eine tol­le Sache.

Ich hof­fe, ihr habt ein weni­ger regen­rei­ches und/oder den­noch schö­nes Wochen­en­de ver­bracht! Was mei­ne lie­ben Blog­ger­kol­le­gen so erlebt haben, seht ihr wie immer bei Susan­ne von Gebor­gen Wach­sen.

Kommt gut in die neue Woche!

Eure Kat­ja

2
Hinterlasse einen Kommentar :D

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Katja PiefkeMupfmama Johanna Recent comment authors
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Mupfmama Johanna
Gast

Wie schön, dass ihr Erd­bee­ren zieht! Ich drü­cke die Dau­men, dass das gut klappt!
Wir wol­len in die­sem Jahr Brok­ko­li, Blu­men­kohl und Chi­li im Haus vor­zie­hen. (Ich muss mich drin­gend drum küm­mern!) Der Mupf ist ja noch zu klein, um sich dafür zu inter­es­sie­ren. Aber ich freue mich sehr dar­auf, eines Tages mit ihm zu gärt­nern.