14 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Wochenende in Bildern 21./22. Januar 2017

Wir haben ein schö­nes Wochen­en­de mit einer Feu­er­dra­chen­kin­der­ge­burts­tags­fei­er und so eini­gen Erle­di­gun­gen, für die am Wochen­en­de end­lich Zeit war, ver­bracht. Und natür­lich hat­ten wir Zeit zum Spie­len!

Samstag

01 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Unser Sams­tag beginnt gemüt­lich — Papa und Mot­te star­ten spie­lend in den Tag. 😁 Sie sind gera­de bei der fünf­ten Run­de Kar­ten, als Mine und ich — wegen einer recht kur­zen Nacht etwas spä­ter — dazu kom­men. Und gleich wer­de ich zu einer Run­de ein­ge­la­den!

02 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Nach dem Früh­stück spie­len der Mann und ich gute Haus­haltsel­fen und räu­men, waschen und put­zen. Auch ein Weih­nachts­ge­schenk fin­det nun sein Plätz­chen.

02a Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Wir stel­len die win­ter­li­che Post­kar­te auf, die Mine von ihrer Paten­tan­te geschickt bekommt. Vie­len Dank für die lie­ben Wor­te! 😘

03 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Mit der gro­ßen Toch­ter zusam­men packe ich ein Geschenk für ihren Freund ein, denn heu­te Nach­mit­tag ist sie zu sei­ner Geburts­tags­par­ty ein­ge­la­den. Er wünscht sich ein selbst­ge­mal­tes Bild und ein Buch — was für schö­ne Wün­sche!

04 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Bei der Geburts­tags­fei­er unse­rer Freun­de­fa­mi­lie blei­ben Mine und ich auch da. Nicht nur, weil sich durch gut eine Stun­de Fahr­zeit eine nach Hau­se­fahrt nicht gelohnt hät­te, son­dern viel mehr, weil wir uns auch freu­en, so Zeit bei unse­ren lie­ben Freun­den zu ver­brin­gen!

Das Geburts­tags­kind hat sich eine Feu­er­dra­chen­par­ty gewünscht — und zusam­men mit sei­ner Mama tol­le Aktio­nen über­legt. Beson­ders gut kom­men die gebas­tel­ten Dra­chen bei den Kin­dern an, die »Feu­er spu­cken«, wenn man hin­ein pus­tet.

 

Sonntag

07 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Auch heu­te begin­nen wir den Mor­gen mit Spie­len — das genie­ßen wir wohl alle am meis­ten am Wochen­en­de!

06 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Herr Pief­ke macht sich am Vor­mit­tag mit unse­rer jüngs­ten Toch­ter auf den Weg und besucht die Groß­el­tern.

08 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Lau­fen mit Oma!

11 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Mot­te möch­te lie­ber zu Hau­se blei­ben. Nach dem tru­beli­gen Tag ges­tern ist ihr heu­te mehr nach Ruhe und sie macht es sich mit einem Hör­spiel und ihrer Pup­pe gemüt­lich. Ich fin­de gut, dass sie auf sich hört und schon ein gutes Gefühl dafür hat, was ihr gut tut.

09 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Und ich so? Ich mache auch, was mir gut tut — es läuft mein Hör­spiel, ich habe einen duf­ten­den Kaf­fee neben mir ste­hen und set­ze mich zum Schrei­ben an den Lap­top. Und das alles ohne drölf­zig Unter­bre­chun­gen — was für ein Luxus!

10 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Ich schaf­fe es sogar noch, Geburts­tags-/Dan­ke­schön- und Geburts­glück­wunsch-Post für unse­re Freun­de bzw. Fami­lie abschick­be­reit zu ver­pa­cken. Mor­gen geht es dann ab zur Post!

Am Nach­mit­tag tru­delt die ande­re Hälf­te der Fami­lie wie­der ein und wir set­zen uns zu einem spä­ten Mit­tag­essen oder einem frü­hen Abend­essen zusam­men. Ansichts­sa­che. Auf jeden Fall ist es lecker — Fla­den­brot, Salat, Gur­ke, Toma­te und Gemü­se­fri­ka­del­len, für jeden ist etwas dabei. Hier ist eure Phan­ta­sie gefragt, denn auf­grund aku­tem Hun­gers habe ich das Foto­gra­fie­ren ganz ver­ges­sen!

12 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Den Nach­mit­tag ver­brin­gen wir dann alle zu Hau­se. Wäh­rend Mine lie­ber ein paar Bücher anschau­en und neue Wör­ter sam­meln möch­te, sitzt unse­re Mot­te auf dem »Kat­zen­platz«. Zumin­dest wäre er das wohl, wenn wir denn eine Kat­ze hät­ten. Dort kann man näm­lich gemüt­lich weich auf dem Sofa sit­zen, wird von der Hei­zung gewärmt und kann in den Gar­ten schau­en. Und — wohl der ent­schei­den­de Fak­tor für die gro­ße Schwes­ter — mit sei­nen Zei­chen­uten­si­li­en ist man auf dem Fens­ter­brett von den inter­es­sier­ten Fin­gern der klei­nen Schwes­ter wei­ter ent­fernt!

13 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Kurz bevor das Abend­essen das Ende vom Tag ein­läu­tet, zie­hen sich die bei­den Töch­ter gemein­sam ins Kin­der­zim­mer zurück. Mot­te holt aus der Later­nen­kis­te zwei alte Leucht­stä­be her­vor und gibt einen an ihre Schwes­ter ab. Im dunk­len Zim­mer expe­ri­men­tie­ren dar­auf­hin bei­de mit dem Licht. »Wir sind die Lich­ter­kin­der, Mama!« Ich lau­sche einen Moment dem fröh­li­chen Gluck­sen, bevor ich den Abend­brot­tisch decke.

Ich hof­fe, ihr hat­tet ein schö­nes und erhol­sa­mes Wochen­en­de! Kommt gut in die neue Woche!

    Eure Kat­ja

Mehr Bil­der von Wochen­en­den fin­det ihr wie immer bei Susan­ne von Gebor­gen Wach­sen.

4
Hinterlasse einen Kommentar :D

avatar
2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
Katja PiefkeInes \"eine Familie lebt mit Papas Krabbe\"Anna Recent comment authors
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Anna
Gast

Huhu,
die Müt­zen sind aber toll, die rech­te wür­de ich dir sofort so abneh­men 🙂
LG Anna

Ines \"eine Familie lebt mit Papas Krabbe\"
Gast

Das sieht nach einem ent­spann­tem Wochen­en­de aus. Die Wen­de­mät­ze ist übri­gens total schön. Ich hab sie auch schon genäht, aber immer mit dem Bünd­chen­strei­fen gekämpft 🙂 Dass du am Tag zeit für einen Kaf­fe ohne Unter­bre­chun­gen fin­dest, macht mich übri­gens fast etwas nei­disch. Immer wenn ich mit mei­ner war­men Tas­se irgend­wo sit­ze, kommt die Ers­te und bald dar­auf der zwei­te um mir den neus­ten Streit mit­zu­tei­len, wirk­lich jedes Mal.