06 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Wochenende in Bildern 25./26. März 2017

Ein Früh­lings­wo­chen­en­de mit viel Natur — das ist schön. Lei­der auch ohne Herrn Pief­ke, der in Ber­lin flei­ßig ist, das ist auch schön, aber die Ver­mis­sung ist groß! Kommt mit in unser son­ni­ges Wochen­en­de:

Samstag

01 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Was für ein Früh­stück! So fängt ein Wochen­en­de ja ganz nach mei­nem Geschmack an. Ges­tern Nach­mit­tag habe ich Waf­feln geba­cken und es sind tat­säch­lich noch ein paar übrig. Bis jetzt 😉

22 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Wir ver­brin­gen ja ein Papa- bzw. Mann­lo­ses Wochen­en­de. Der Lieb­lings­mann schickt ein Foto aus Ber­lin, wo er einen Work­shop der Deut­schen Phy­si­ka­li­schen Gesell­schaft mit­or­ga­ni­siert hat. Der Him­mel ist heu­te wohl über­all blau 🙂

20 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Der­weil ste­hen bei uns zu Hau­se ein paar Haus­halts To-Dos an. So viel, wie ich mir vor­ge­nom­men habe, schaf­fe ich dann aber allein mit bei­den Kin­dern im Schlepp­tau nicht. Aber das ist in Ord­nung so.

03 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Spä­ter machen wir drei uns auf den Weg zu einem Floh­markt. Mine benö­tigt ein paar neue Ober­tei­le und Mot­te möch­te sich von ihrem Taschen­geld etwas zum Spie­len kau­fen. Ein neu­es Brett­spiel neh­me ich auch noch mit.

04 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Nach dem Floh­markt­bum­mel dür­fen die Kin­der den angren­zen­den Spiel­platz aus­gie­big erkun­den. Mot­te pro­biert die Slack­li­ne für Anfän­ger aus.

05 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Mine erforscht den Sand — fühlt sich ganz anders an, als in unse­rer Sand­kis­te.

06 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Die gro­ße Toch­ter wünscht sich für den Nach­mit­tag, Enten zu gucken. Dar­um fah­ren wir nach dem Floh­markt gleich wei­ter an die Elbe. Da Mine auf der Fahrt für ein spä­tes Mit­tags­schläf­chen ein­ge­schla­fen ist, ver­sor­gen Mot­te und ich uns erst­mal mit Eis bzw. Kaf­fee.07 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Dann ist die Jüngs­te auch schon wie­der wach. Scheint ein zu schö­nes Wet­ter zu sein, um es zu ver­schla­fen. Die Son­ne glit­zert uns auf der Elbe ent­ge­gen. Ich genie­ße die Ansicht. Die Töch­ter wol­len aller­dings lie­ber dich­ter an die zu beob­ach­ten­den Tie­re her­an.

08 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Dar­um machen wir uns auf zur Brü­cke. Mine ist so fas­zi­niert von den Enten — ganz auf­ge­regt erzählt und zeigt sie.

10 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Und weil wir alle den Aus­flug so genie­ßen, blei­ben wir bis zum Son­nen­un­ter­gang an die­sem schö­nen Fleck­chen. Zu Hau­se schaf­fen zwei müde, aber zufrie­de­ne Kin­der  gera­de noch ein schnel­les Nudel-Pes­to-Abend­essen, bevor es ins Bett geht.

Sonntag13 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Die Nacht war kurz — nicht nur wegen der Zeit­um­stel­lung, son­dern viel­mehr, weil bei­de Kin­der — natür­lich immer abwech­selnd — kuschel-, beru­hi­gungs- und still­be­dürf­tig waren. Also beginnt der Tag bes­ser mit einem gro­ßen Kaf­fee für mich.

14 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Mot­te schaut ja jeden Tag nach — heu­te möch­te ich euch auch wie­der einen Blick in unse­ren klei­nen Haus­gar­ten wer­fen las­sen. Vie­len Dank für euer Dau­men Drü­cken: Es sind schon eini­ge Samen auf­ge­gan­gen! Unser Expe­ri­ment »Erd­bee­ren auf­zie­hen« scheint zu gelin­gen 🙂

15 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Am Vor­mit­tag ver­zieht sich der Nebel und wir gehen raus. Auf unse­rem Spa­zier­gang kann ich heu­te ein gefüll­tes Stor­chen­nest für euch ein­fan­gen.

16 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Kein Aus­flug mit Mot­te ohne Pick­nick-Ruck­sack!

17 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Auf dem Heim­weg schläft Mine ein. Die gro­ße Toch­ter und ich erfri­schen uns mit einem »Cock­tail«!

22 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Nach einer kur­zen Pau­se mit Snack und Hör­spiel geht es für uns für den rest­li­chen Tag in den Gar­ten. Die Son­ne wärmt schon, die ers­ten Bie­nen sum­men, Früh­blü­her leuch­ten, wir kön­nen mit leich­te­ren Jacken raus. Wir lie­ben wohl alle den Früh­ling! Da macht der Früh­jahrs­putz im ers­ten Beet sogar fast Spaß 😉

19 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Wir hän­gen die ers­ten Oster­ei­er auf. Wir haben da eine Team­stra­te­gie her­aus­ge­ar­bei­tet: Mot­te hängt die Eier in den Strauch, Mine nimmt die tie­fer hän­gen­den wie­der ab und ich samm­le die weg­kul­lern­den Eier dann wie­der ein. So kann man den Nach­mit­tag übri­gens wun­der­bar fül­len 😉

21 Wochenende in Bildern Frau Piefke schreibt

Dann kommt der Mann wie­der nach Hau­se! Auch wenn wir nur 3 Tage an unter­schied­li­chen Orten ver­bracht haben — das Ver­mis­sen ist jedes Mal groß und die Wie­der­se­hens­freu­de eben­so! Zum Abend­essen wer­den wir ins Sand­kis­ten­bis­tro ein­ge­la­den: Es gibt Sup­pe. Nom­nom.

Dann räu­men wir ein, heu­te noch bei strah­len­dem Son­nen­schein (Dan­ke, Zeit­um­stel­lung!), bevor es zum zwei­ten Abend­essen rein geht.

Ich wün­sche euch eine schö­nen Start in eine hof­fent­lich eben­so früh­lings­haf­te Woche!

    Eure Kat­ja

 

Mehr Wochen­en­den in Bil­dern fin­det ihr bei Susan­ne von Gebor­gen wach­sen.

Hinterlasse einen Kommentar :D

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: