05 backen frau piefke schreibt-de

Wochenende in Bildern 24./25. September 2016

Ein Wochen­en­de, an dem wir zwei lie­be Men­schen fei­ern durf­ten — mein Mann und mei­ne Mama hat­ten Geburts­tag. Damit ein­her ging lecke­res Essen, lie­ber Besuch und vie­le son­ni­ge Momen­te.

Samstag

03b berlin frau piefke schreibt-de

Der Mann ist seit Frei­tag Nach­mit­tag in Ber­lin, um an einem Kon­gress teil­zu­neh­men. Ein etwas unpas­sen­des Timing, Herr Pief­ke hat heu­te Geburts­tag! Da er erst am Sams­tag Abend zurück sein wird, wer­den wir ihn ein­fach am Sonn­tag gebüh­rend fei­ern.

03a berlin frau piefke schreibt-de

Hier im Magnus­haus der Deut­schen Phy­si­ka­li­schen Gesell­schaft ver­bringt Herr Pief­ke zwei span­nen­de Tage.

02 einkaufen frau piefke schreibt-de

Mit den Mädels habe ich heu­te Vor­mit­tag genü­gend Zeit, um ein schö­nes Geburts­tags-Sonn­tags-Früh­stück für den Lieb­lings­mann vor­zu­be­rei­ten. Zunächst müs­sen ein paar Zuta­ten ein­ge­kauft wer­den. Ein ganz beson­de­res Erleb­nis — Mine sitzt das ers­te Mal im Ein­kaufs­wa­gen-Kin­der­sitz und strahlt stolz! Für mich ist es erleich­ternd, sie beim Groß­ein­kauf nicht zu tra­gen oder die unhand­li­che Baby­scha­le fürs Auto mit­zu­neh­men!

03 backen frau piefke schreibt-deWie­der zu Hau­se macht Mine ein frü­hes Mit­tags­schläf­chen — ein­kau­fen ist auch anstren­gend! Die gro­ße Toch­ter und ich wir­beln in der Küche. Seit unse­rer ers­ten gemein­sa­men Geburts­tags­fei­er vor 18 Jah­ren backen der Mann und ich uns jedes Jahr einen Geburts­tags­ku­chen. Und ich lie­be die­se Tra­di­ti­on — schon das Über­le­gen in Vor­we­ge, wor­über sich der ande­re freu­en wür­de, ist schön! Die­ses Jahr hat sich der Mann anstatt einem süßen Gebäck etwas Herz­haf­tes gewünscht. Momen­tan ver­su­chen wir, unse­ren Zucker­kon­sum in der Ernäh­rung zu redu­zie­ren und so habe ich zwei hof­fent­lich lecke­re zucker­freie Rezep­te her­aus­ge­sucht.

05 backen frau piefke schreibt-de

Num­mer eins: Pesto­schne­cken. Sehr kin­der­taug­lich — sowohl was das Essen als auch das Zube­rei­ten angeht 🙂04 backen frau piefke schreibt-de

Das zwei­te Rezept ist eine Früh­stück­s­cal­zo­ne. Da der Mann Piz­za zum Früh­stück liebt und auch Rühr­ei und gebra­te­ner Speck sehr beliebt sind, wird sich das Geburts­tags­kind hof­fent­lich über eine Kom­bi­na­ti­on freu­en!

01 geburtstag frau piefke schreibt-de

Wir ver­brin­gen ein herr­lich fei­er­rei­ches Wochen­en­de! Wir fei­ern heu­te auch den Geburts­tag mei­ner Mama. Wir schen­ken ihr unter ande­rem ein Stück Som­mer — das ers­te Bas­tel­werk aus unse­ren gepress­ten Hor­ten­si­en­blü­ten.

Beson­ders schön ist der Besuch von mei­ner Tan­te und mei­ner Cou­si­ne bei uns im Haus an die­sem Wochen­en­de. Ich mag die­se beson­de­re, ent­spann­te Stim­mung, die in der Luft liegt, wenn lie­be Men­schen zu Besuch sind. Dann scheint in wun­der­ba­rer Wei­se die Zeit still zu ste­hen.

Zu unse­rer gro­ßen Freu­de schau­en am Nach­mit­tag noch kurz Freun­de mit ihrem Sohn vor­bei.

Nach die­sem ereig­nis­rei­chen Tag ist es kein Wun­der, dass bei­de Kin­der abends hun­de­mü­de und zufrie­den ins Bett fal­len.

Sonntag

06 geburtstag frau piefke schreibt-de

Sonn­tag­mor­gen — end­lich haben wir unse­ren Herrn Pief­ke wie­der! Auch wenn es nur zwei getrenn­te Tage waren, haben wir uns alle gegen­sei­tig ver­misst. Und so star­tet der Tag mit zwei kusche­li­gen Töch­tern und einem Geburts­tags­tisch.

07 fruehstueck frau piefke schreibt-de

Und so sieht das Früh­stück aus, bezie­hungs­wei­se das, was noch übrig ist. Es hat dem Geburts­tags­kind übri­gens geschmeckt.08 flohmarkt frau piefke schreibt-de

Floh­markt­tag bei uns im Ört­chen! Das ist immer ein lan­ge her­bei­ge­sehn­ter Fest­tag für Mot­te. Und so hüp­fen wir dort vor­mit­tags vor­bei.

09 flohmarkt frau piefke schreibt-de

Und wofür hat sich die Toch­ter nach aus­gie­bi­gem Suchen ent­schie­den? Die Wahl fiel auf den Wecker! Mit Pfer­den und Beleuch­tung, Mot­te ist begeis­tert!

10 spaziergang frau piefke schreibt-de

Anschlie­ßend mache ich mit Mine einen Spa­zier­gang. Ich genie­ße die Son­nen­strah­len und die Toch­ter das gleich­mä­ßi­ge Schau­keln — und macht ein klei­nes Schläf­chen.

11 mittag frau piefke schreibt-de

Wir fei­ern immer noch Geburts­tag! Die Geschwis­ter mei­ner Mama sind mit ihren Fami­li­en zu Gast und wir ver­brin­gen einen schö­nen Nach­mit­tag im Gar­ten.

12 sandkiste frau piefke schreibt-de

Mine lässt den Tag etwas ruhi­ger in ihrer gelieb­ten Sand­kis­te aus­klin­gen.

Ich hof­fe, ihr habt auch ein wun­der­vol­les Wochen­en­de genos­sen und wün­sche euch einen tol­len Wochen­start!

   Eure Kat­ja

Mehr Wochen­en­den in Bil­dern gibt es bei Frau Mier­au von Gebor­gen Wach­sen.

Hinterlasse einen Kommentar :D

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: