16 Wochenende Frau Piefke schreibt

Wochenende in Bildern 26./27. November 2016

Das ers­te Advents­wo­chen­en­de läu­tet die Weih­nachts­zeit ein! Mit Ker­zen, Weih­nachts­schmuck und Musik zau­bern wir uns die Vor­weih­nachts­stim­mung ins Haus.

Im Moment kom­men wir Eltern durch viel zu wenig Schlaf auf der einen und viel zu viel Arbeit auf der ande­ren Sei­te an man­chen Tagen sehr an unse­re Gren­zen. Gera­de da tut es gut, mit den Kin­dern die Zeit und den Zau­ber der Weih­nachts­zeit zu genie­ßen und sich die schö­nen Din­ge im Leben bewusst zu machen, für die wir so dank­bar sind. Das kann eines unse­rer gemein­sam geba­cke­nen Plätz­chen sein oder das Kuscheln mit den Kin­dern, wenn wir uns zusam­men ein Buch anschau­en.

Samstag

01 Wochenende Frau Piefke schreibt

Für Mot­te star­tet das wohl schöns­te Wochen­en­de vor Weih­nach­ten. Denn mei­ne Schwes­ter ist mit ihrer Fami­lie zu Besuch. Das heißt, dass Mot­te bereits seit Tagen über­legt, wie oft sie noch schla­fen muss, bis end­lich ihr Cou­sin und ihre Cou­si­ne da sind!

Heu­te ist es soweit! Mor­gens puz­zeln die Mädels zusam­men.

02 Wochenende Frau Piefke schreibt

Am Vor­mit­tag wer­de ich noch­mal krea­tiv, denn mor­gen ist ja der ers­te Advent. Und dafür möch­te ich ger­ne wie­der einen Advents­kranz auf unse­ren Ess­tisch stel­len.

04 Wochenende Frau Piefke schreibt

Fer­tig ist das gute Stück.

05 Wochenende Frau Piefke schreibt

Nach einer klei­nen Mit­tags­pau­se machen wir nach­mit­tags alle zusam­men einen Aus­flug zu einem Weih­nachts­markt. Bei uns in der Nähe fin­det an jedem Advents­wo­chen­en­de auf einem alten Guts­ge­län­de ein Kunst­hand­wer­ker­markt statt. Und jedes Jahr schau­en wir dort sehr ger­ne vor­bei. Ich mag beson­ders die ruhi­ge und beson­de­re Atmo­sphä­re, die die alten Gebäu­de und Wege aus­strah­len. So wird uns noch weih­nacht­li­cher.

06 Wochenende Frau Piefke schreibt

.... und wenn es dun­kel wird, leuch­tet alles beson­ders schön!

07 Wochenende Frau Piefke schreibt

Zu Essen gab es auch für jeden Geschmack etwas. Eini­ge freu­ten sich auf das Brat­würst­chen vom Grill. Da ich das nicht ganz so ger­ne esse, war ich froh, dass es vie­le Alter­na­ti­ven gab. Flamm­ku­chen, Ofen­kar­tof­fel, Fla­den vom Stein­ofen oder Apfel­waf­fel? Ich konn­te mich gar nicht ent­schei­den!

08 Wochenende Frau Piefke schreibt

Wir konn­ten noch mei­ne Mama an ihrem schö­nen Stand besu­chen, die für den Markt Advents­ge­ste­cke gebas­telt hat.

09 Wochenende Frau Piefke schreibt

Kurz bevor wir uns auf den Heim­weg mach­ten waren wir sehr froh über die bereit­ge­stell­ten Feu­er­kör­be — es wur­de näm­lich doch irgend­wann recht kalt.

Sonntag

10 Wochenende Frau Piefke schreibt

Einen schö­nen ers­ten Advent!

11 Wochenende Frau Piefke schreibt

Mein Mann und ich gucken gera­de mal wie­der etwas mehr auf unse­re Ernäh­rung. Wir ver­su­chen im Moment, Milch­pro­duk­te weg­zu­las­sen zu redu­zie­ren. Ist gar nicht so ein­fach für mich. Ich mag mei­nen Milch­kaf­fee und mei­nen Käse auf Brot!

Joghurt auf Soya- oder Lupi­nen­ba­sis sind schon län­ger bei uns ein­ge­zo­gen und wur­den von allen für lecker befun­den. Vom Käse kann ich mich bis­her noch nicht tren­nen. Denn als »Früh­stücks­ve­ge­ta­rie­rin« fehlt mir noch eine wirk­lich lecke­re Alter­na­ti­ve. Habt ihr da Erfah­run­gen oder einen guten Tipp? Was gibt es bei euch auf Brot?

Und nun tes­ten wir uns mal durch den Milch­er­satz für den Kaf­fee. Ers­tes Res­u­mé: Hafer­milch ist trink­bar. Nicht mehr und nicht weni­ger. Lässt sich aller­dings lei­der nicht so gut auf­schäu­men.

12 Wochenende Frau Piefke schreibt

Die Kin­der malen bzw. schrei­ben auf der neu­lich »ver­erb­ten« Tafel vom Cou­sin.

13 Wochenende Frau Piefke schreibt

Wäh­rend ich mich mit Mine noch­mal zum Mit­tags­schläf­chen hin­le­gen darf, geht der Rest der Fami­lie mit den grö­ße­ren Kin­dern auf den Spiel­platz und sam­melt ganz vie­le Son­nen­strah­len.

14 Wochenende Frau Piefke schreibt

Als alle wie­der da bzw. wach sind, set­zen wir uns zu einer Keks-/Ku­chen-/Kaf­fee­pau­se zusam­men. Doch nicht ganz milch­frei heu­te 😆

Schwe­ren Her­zens müs­sen wir uns am frü­hen Abend wie­der von einem Teil der Fami­lie ver­ab­schie­den. Aber wir freu­en uns auf Weih­nach­ten — dann sehen wir uns wie­der!

 

Habt ihr auch einen stim­mungs­vol­len und ent­spann­ten Start in die Advents­zeit ver­bracht?

 

Einen schö­nen Start in die neue Woche für euch!

Eure Kat­ja

Mehr Bil­der vom ers­ten Advents­wo­chen­en­de fin­det ihr bei Susan­ne Mier­au.

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar :D

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: